InnolutionValley2017

Innolution Valley – Silicon Ländle

Netzwerken ist das A und O für Startups, Pitchen ebenso und ein wenig Small Talk schadet auch nie. Und wo würde es gerne einmal jeden Gründer hinverschlagen? Natürlich nach Amerika ins Silicon Valley. Aber man muss nicht erst über den großen Teich reisen und warum nicht das Fernziel mit dem ersten kombinieren, wenn Baden-Württemberg doch so viel zu bieten hat. Genau diesen Schritt hat das Event „Innolution Valley“ bei seiner Erstauflage in Ludwigsburg probiert. FileTrain war natürlich mit einem Stand selbst vor Ort. 

Unser Team am FileTrain Stand auf dem diesjährigen Innolution Valley in Ludwigsburg

Das FileTrain Team in Ludwigsburg

Matching – Zentrales Thema im Ländle

Baden-Württemberg war schon immer ein Erfinderland und für junge Unternehmen bietet das Bundesland viele günstige Gelegenheiten auf den ersten Schritten in die Selbstständigkeit: gute Hochschulen, passende Umfelder und natürlich einen starken Mittelstand als interessanter Partner für Ideen im B2B-Sektor. Aber leider hakt es hier noch am Matching und es stellt sich die Frage wie Gründer und etablierte Unternehmen zueinander finden. 

Das „Innolution Valley“ setzt hier gelungene Ansatzpunkte für ein zentral gelegenes Event in Ludwigsburg. Gleichermaßen wurden Gründer wie Firmen angesprochen und es dauerte nicht lange nach dem Aufbauen des Standes, dass sich erste Gespräche anbahnten. Gerade für Startups, die am Anfang ihres Weges stehen, ist der Austausch mit externen Gesprächspartnern von elementarer Bedeutung und liefert zahlreiche Impulse für die Ausrichtung des eigenen Geschäftsmodells, die Wahl des Standorts oder hilft bei der Finanzierung.

Abgerundet wurde der Tag mit einen Kongress, auf dem sowohl Pitchen als auch Präsentieren erlaubt war und ein breites Themenfeld über Digitalisierung, Blockchain bis hin zu Industrie 4.0 deckte die aktuellsten Entwicklung in der Szene ab.